2010-12-29

Mit der Fähre zum historischen Tempel

Wie angekündigt, heute ein paar Impressionen von der Fähre über den Mekong, hin zum 2000 Jahre alten Tempel - oder zu dem, was davon noch übrig ist.
Über einen fast weißen Strand (am Mekong Ufer, immer dran denken!) fuhr unser TukTuk Bus zum Fähreplatz. Um das Ereignis richtig festhalten zu können, bin ich rechtzeitig abgesprungen. Sicher ist sicher... .
Hier gehts an Bord, `ne Stunde später fort...
Die angebotene Nudelsuppe war scharf, aber gut!
Fahrende Verkäufer von handgeflochtenen Löffeln
Notfallverpflegung...
Ein ziemlich junger Steuermann-man beachte die Inschrift des Steuerrades
Die siebenköpfige Schlange
Der historische Tempel war eher eine Enttäuschung. Allerdings trifft das wohl auf alle historischen Stätten zu, wenn man schon mal im kambodschanischen Ankor Wat gewesen ist. Der dekorierte Buddha war noch das Sehenswerteste.

Aus Bananenblättern geflochtene Opfergaben



Dieser Buddha wird langsam von den Baumwurzeln überwuchert:

Von vorne...
...und von hinten

1 Kommentar:

superstar racing hat gesagt…

Your blog is great你的部落格真好!!
If you like, come back and visit mine: http://b2322858.blogspot.com/

Thank you!!Wang Han Pin(王翰彬)
From Taichung,Taiwan(台灣)